Gesetzeskonforme Kasse

Die rechtlichen Anforderungen an Kassen haben sich in den letzten Jahren stark geändert. SmartCafe setzt natürlich die aktuellen Anforderungen der GoBD um

GDPdU/GoBD konforme Kasse

Seit dem 01.01.2017 müssen alle eingesetzten elektronischen Kassen in Deutschland GDPdU/GoBD konform sein. Das bedeutet, dass die Kassen den "Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung" entsprechen müssen.

Dies bedeutet unter anderem:
  • Ein-/ und Ausgaben müssen einzeln gespeichert werden
  • Die Daten müssen jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar sein
  • Erforderliche Unterlagen wie Handbücher, Arbeitsanweisungen, Bedienungs- und Programmieranleitungen müssen vorgehalten werden
  • Einzeldaten inkl. Strukturdaten müssen in einem dem Finanzamt lesbaren Format zur Verfügung gestellt werden
  • Alle Daten müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden (in elektronischer Form, vollständig, ohne Verdichtung der Datensätze)
  • Die Daten in der Kasse müssen manipulationssicher und unveränderbar gespeichert werden

Kassensicherungsverordnung und TSE

Ab 01.01.2020 müssen in Deutschland Registrierkassen eigentlich mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versehen sein. Aufgrund von der Nichtverfügbarkeit zertifizierter TSE Module wurde der Einführungstermin auf den 30.09.2020 verschoben.

Die Kasse muss für jeden Geschäftsfall eine Transaktion starten, welche die folgenden Daten erfasst:
  • Start-Zeitpunkt des Vorgangs
  • Eine eindeutige und fortlaufende Transaktions-Nummer
  • Art des Vorgangs
  • Daten des Vorgangs
  • Zahlungsart
  • Zeitpunkt der Beendigung oder des Abbruchs
  • Einen Prüfwert und
  • Die Seriennummer des elektronischen Aufzeichnungssystems bzw. die Seriennummer des Sicherheitsmoduls (TSE).

Zum 30.09.20 gab es noch keine zertifizierten Cloud-TSE Lösungen. Aus diesem Grund gibt es - abhängig vom Bundesland - unter gewissen Umständen eine weitere Verschiebung der sogenannten Nichtbeanstandungsklausel.

Weitere Informationen finden Sie unsere Homepage unter Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für Kassen in Deutschland
Hinweis: Die blue image GmbH kann und darf in steuerlichen und juristischen Fragen nicht beratend tätig werden. Die Informationen auf dieser Seite haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen keine fachkundige Beratung durch einen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Steuerberater oder Rechtsanwalt, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

(c) blue image GmbH. All rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.